Back

Dec 13, 2021

Das kontaktlose Ausweisdokument zur Bargeldabhebungen am Geldautomaten

dede
  • es
  • en
  • fr
Das kontaktlose Ausweisdokument zur Bargeldabhebungen am Geldautomaten

Die Verwendung von kontaktlosen NFC-Ausweisdokumenten ist noch nicht so weit verbreitet, wie sie sein sollte. Die Digitalisierung und die kontaktlosen Technologien werden immer mehr in unseren Alltag integriert, obwohl viele Unternehmen diese Geräte noch nicht optimal nutzen. 

Einige von ihnen nutzen diese Situation, um ihren Kunden und Nutzern einfachere und flexiblere Lösungen für die täglichen Abläufe anzubieten. Vom Unterschreiben von Dokumenten bis hin zum Geldabheben am Automaten – die NFC-Technologie, die in unseren kontaktlosen Ausweisdokumenten und Pässen enthalten ist, wird eine Vielzahl von Prozessen neu gestalten.

Was ist ein kontaktloses Ausweisdokument?

Seit 2005 hat die überwiegende Mehrheit der Länder und Staaten damit begonnen, kontaktlose nationale Identitätsdokumente und elektronische Pässe auszustellen. Anschließend und durch die Fortschritte im Bereich der elektronischen Dokumente, erhielten die Bürgerinnen und Bürger ein digitales Mittel, um ihre elektronische Identität zu nutzen und Dokumente digital per Fernzugriff zu unterzeichnen.

Der ursprünglich vorgesehene Chip verfügte jedoch nicht über die NFC-Technologie. Das Einsatzgebiet war auf Systeme mit komplexen elektronischen Lesegeräten für Ausweisdokumente beschränkt, die in der Realität weniger geeignet und in jedem Land unterschiedlich waren. Ab 2012 begannen die meisten Länder und Staaten weltweit, diese Technologie zu nutzen, um kontaktlose Ausweisdokumente mit NFC-Technologie auszustellen.

Seitdem wird die NFC-Technologie (Near Field Communication) zur offiziellen und rechtsgültigen Identifikation von Kunden und Nutzern eingesetzt, da sie in kontaktlose nationale Ausweisdokumente und Reisepässe integriert ist.

Identifikation und Authentifizierung an Geldautomaten

Traditionelle Methoden zur Authentifizierung an Geldautomaten und digitalen Terminals sind praktisch und funktionieren gut, auch wenn sie inzwischen etwas veraltet sind. Die derzeit einzige Möglichkeit ist eine Bank- oder Kreditkarte und die Eingabe einer PIN durch den Nutzer. 

Lesen Sie in diesem Artikel, wie Gesichtserkennung die sichere und zuverlässige Nutzung von Geldautomaten gewährleistet.

Manche Finanzinstitute entscheiden sich dafür, NFC-Lesegeräte in ihre Geldautomaten und digitalen Terminals zu integrieren, um die in den Kreditkarten enthaltene kontaktlose Technologie nutzen zu können. Anstatt die Kreditkarte in den Schlitz des Geldautomaten zu stecken, muss sie der Nutzer an das NFC-Symbol halten, damit sie erkannt wird. Anschließend erfolgt die Eingabe der PIN.

Dank dieser Modernisierung von Geldautomaten und der Einführung dieser Art von NFC-Lesegeräten können kontaktlose NFC-Ausweisdokumente und elektronischen Pässe nun für den Zugriff auf das Geldautomatennetz von Bank und deren verfügbaren Produkten, Dienstleistungen und Verfahren verwendet werden.

Wie funktioniert die Bargeldabhebung mit einem kontaktlosen Ausweisdokument?

Contactless ID Document for cash withdrawal
Kontaktloses Ausweisdokument zur Bargeldabhebung

Das Verfahren am Geldautomaten mit einem kontaktlosen Ausweis ist wie bereits angedeutet, agil und einfach und bietet zwei Varianten, die beide eine Zwei-Faktor-Authentifizierung ermöglichen.

Variante 1:

  1. Der Nutzer gibt die Kredit-/Debitkarte ein, die er am Geldautomaten benutzen möchte.
  2. Der Nutzer hält seinen elektronischen Ausweis an den NFC-Bereich des Geldautomaten.
  3. Das System validiert die Identität und ermöglicht die Durchführung von Vorgängen, einschließlich der Bargeldabhebung.

Variante 2

  1. Der Nutzer hält seinen kontaktlosen Pass oder NFC-Ausweis an den Geldautomaten.
  2. Sobald die Identität bestätigt ist, gibt der Nutzer seine PIN ein, um auf das System zuzugreifen.
  3. Der Nutzer hat sich erfolgreich am Geldautomaten „angemeldet“ und kann die Option zur Bargeldabhebung wählen.

Zusätzlich und für ein höheres Sicherheitsniveau können Banken den Versand eines OTP (Einmalpasswort) per SMS an das Mobiltelefon des Kunden konfigurieren. 

CertID, die umfangreiche und vielseitige Lösung für kontaktlose NFC-Ausweisdokumente

CertID ist die umfangreiche, elektronische NFC-Identifikationslösung von eID. Sie lässt sich leicht in jedes System integrieren, um die NFC-Technologie und die offiziellen elektronischen Zertifikate der kontaktlosen nationalen Identitätsdokumente und Pässe der meisten Länder und Staaten weltweit nutzen zu können.

Von der qualifizierten elektronischen Signatur von Dokumenten und der Akzeptanz von Inhalten für Vertragsabschlüsse bis hin zur Authentifizierung oder dem Digitalen Onboarding passt sich CertID über eine API an jedes System an und funktioniert mit jeder Software und auf jedem Gerät, auch mit NFC-Technologie. Optional kann unser Entwicklerteam eine Ad-hoc-Lösung entwerfen, um CertID in jedes System zu integrieren.

Kontaktieren Sie eID über dieses Formular und fordern Sie detaillierte Informationen über CertID und unsere NFC-Lösungen an.

Cookies on this website are used to personalize content, offer social media features and analyze traffic. We share information with our social media, advertising and web analytics partners, that can combine it with other information provided to them or that they have collected from the use of their services. Manage, get to know, accept or delete cookies by clicking on "Cookie Settings and Policy" . You accept our "Privacy Policy" by navigating this website.

Picture

Please rotate your device to continue discovering the leading eID digital identification solutions