Back

Jul 19, 2021

Elektronische Zugangskontrolle für Einrichtungen und Gebäude

dede
  • es
  • en
  • fr
Elektronische Zugangskontrolle für Einrichtungen und Gebäude

Ein elektronischer Zugang zu Einrichtungen und Gebäuden ist nichts Neues. So haben viele Büros bereits seit Jahren ihre Zugangskontrollsysteme digitalisiert, um das Betreten und Verlassen von Besuchern und Mitarbeitern zu kontrollieren. 

Die überwiegende Mehrheit der Orte, an denen elektronische Zugangskontrollen erforderlich sind und die Gegebenheiten der Einrichtung enorm verbessern würden, haben diese Technologie jedoch noch nicht implementiert. Fitnessstudios, Büros, Fabriken und auch Geschäfte könnten elektronische Zugangskontrollsysteme einsetzen, um wettbewerbsfähiger, sicherer und moderner zu werden.

Zugangskontrollsysteme für Gebäude, Anlagen und Einrichtungen

Elektronische Zugangs- und Anwesenheitskontrollen sind noch weit davon entfernt, eine weit verbreitete Realität zu sein. Nur ein kleiner Bruchteil der Orte, an denen es notwendig und vorteilhaft wäre, derartige Kontrollen zu implementieren, war in der Lage, sie einzurichten.

Die Implementierung dieser Systeme bietet eine Reihe von Vorteilen, die ihre Verwendung rechtfertigen:

  • Steuerung von Bewegungen und Zugängen: sowohl für Mitarbeiter als auch für Kunden. 
  • Besseres globales Management: aktualisierte und genaue Informationen über die Kapazitätsauslastung und die Situation der Einrichtungen, ohne Fehlerquote und in Echtzeit.
  • Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern sowie Arbeitsschutz: Risikoprävention und Sicherheit in Institutionen, Unternehmen oder Anlagen.
  • Kosteneinsparungen: Die Entscheidung für einen automatisierten Zugangskontrolldienst senkt die Sicherheitskosten und verbessert die Produktivität der Mitarbeiter im Büro-/Facility-Management.
  • Seriöses Image und Qualitätsservice: Ihre Kunden und Mitarbeiter bekommen das Gefühl, in einer modernen und sicheren Umgebung zu sein.

Die gängigste Methode für elektronische Zugänge ist die Verwendung von Ausweiskarten mit NFC-Chip. Es wurden jedoch Techniken entwickelt, die viel effizienter und sicherer sind als diese traditionellen Karten, die an Umhängebändern mit Firmenlogo zu sehen sind.

Die Vorteile der biometrischen Gesichtserkennung

Biometrische Gesichtserkennung  und digitale Identitätsprüfung  haben viele Bereiche revolutioniert. Angefangen bei der Fernakquise von Neukunden bis hin zu elektronischen Zugangskontrollsystemen für Einrichtungen und Gebäude.

Die Einführung eines Zugangskontrollsystems, das auf Gesichtsbiometrie basiert, maximiert und verbessert  nicht nur die Effizienz in einem noch nie dagewesenen Ausmaß, auch eine Reihe wichtiger Risiken in Bezug auf Situationen wie beispielsweise die Sars-Cov-2-Pandemie können vermieden werden.

Biometrische elektronische Zugangskontrollsysteme haben eine Reihe einzigartiger Eigenschaften, die diestandardisierte, kartenbasierte Methode der Zugangskontrolle überflüssig machen:

  • Das biometrische Profil einer Person ist einzigartig und nicht replizierbar. Ein mathematisches Modell analysiert das Gesicht, um eine unveränderliche elektronische Identität zu erstellen. Somit können Nutzer untereinander keine Zugangskarten mehr austauschen.
  • Das Risiko, NFC-Zugangskarten zu verlieren oder zu beschädigen wird vollständig eliminiert, während die Kosten für die Erstellung, den Austausch oder die Aufrüstung auf Null reduziert werden.
  • Die Möglichkeit einer Fälschung oder Nachahmung ist ausgeschlossen. Vom Diebstahl der Karte bis zu ihrer Kopie. Biometrische Systeme sind vor potenziellen Betrugsversuchen geschützt.
  • Mehr Komfort für Nutzer des Systems. Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen, ihre Zugangskarte vergessen.
  • Mehr Einsatzmöglichkeiten: Es ist einfacher, Kamerageräte, sowohl mobile als auch fest installierte, einzusetzen als NFC-Lesegeräte

Fordern Sie hier eine Demo von SmileID an , der gesichtsbiometrischen Lösung von eID für die elektronische Zugangskontrolle.

Die Zugangskontrolle mit Gesichtserkennung für Gebäude, Anlagen und Institutionen

Der elektronische Zugang zu Gebäuden und Einrichtungen mit Gesichtserkennung ist dem herkömmlichen Zugang sehr ähnlich. Registrierte Nutzer müssen zum Eingang, und anstatt ihren Ausweis oder die Zugangskarte zu nutzen, schauen sie auf einen bestimmten Bereich, in dem sich die Kamera befindet. Anschließend erhält der Nutzer Zugang zum Gebäude oder nicht.

Auch nicht-registrierte Nutzer, wie Kunden oder Besucher, müssen sich einfach nur einem digitalen Terminal nähern, wo sie ihren Vor- und Nachnamen und den Grund des Besuchs angeben (der Ausweis kann zusätzlich geprüft werden oder die Person, mit der sie den Termin haben). Dieser Vorgang kann, je nach Sicherheitsanforderungen und Bedarf des Unternehmens oder der Anlage, von Mitarbeitern der Rezeption oder der Verkaufsstelle unterstützt werden.

Nach der Registrierung wird eine Reihe von Zugängen freigegeben. Dies ist davon abhängig, was geplant ist und ob zum Beispiel bereits ein Termin mit der Person, die sich mit Namen und Identität registriert hat, vereinbart ist.

SmileID, der fortschrittliche elektronische Zugang

Electronic Identification hat als Anbieter von Gesichtserkennungslösungen 2020 die biometrische Gesichtserkennungstechnologie SmileID entwickelt.

SmileID basiert auf der VideoID-Technologie und lässt sich an jedes System anpassen, das biometrische Daten benötigt. Eine sichere, effektive und einzigartige digitale Identitätslösung für die Authentifizierung und Registrierung von Nutzern.

Alle unsere digitalen Identitätslösungen erfüllen die höchsten geforderten Sicherheitsstandards und sind rechtlich und technisch gleichwertig zur persönlichen Face-to-Face Identifikation. Die Applikation SmileID für elektronische Zugangskontrollen für Anlagen und Gebäude wird bereits von mehreren unserer Kunden sehr erfolgreich eingesetzt.

Kontaktieren Sie eID, damit wir Ihren Bedarf ermitteln und Ihnen eine Ad-hoc-Lösung anbieten können.

Cookies on this website are used to personalize content, offer social media features and analyze traffic. We share information with our social media, advertising and web analytics partners, that can combine it with other information provided to them or that they have collected from the use of their services. Manage, get to know, accept or delete cookies by clicking on "Cookie Settings and Policy" . You accept our "Privacy Policy" by navigating this website.

Picture

Please rotate your device to continue discovering the leading eID digital identification solutions