Back

Jan 3, 2022

Kontaktloses Onboarding (NFC) mit Ausweis oder Reisepass

dede
  • es
  • en
  • fr
Kontaktloses Onboarding (NFC) mit Ausweis oder Reisepass

DerOnboarding-Prozess ist für alle Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Die Techniken und Methoden zur Neukundengewinnung haben sich in den letzten Jahren verändert, wobei Innovationen eingeführt wurden, mit denen sich potenzielle Kunden auf möglichst agile, einfache und optimierte Weise registrieren können.

Wir müssen jedoch häufig feststellen, dass einige Onboarding-Prozesse nicht flexibel genug sind und dem Nutzer einerseits nur eine Möglichkeit zur Anmeldung bieten, andererseits aber keine ausreichende technische und rechtliche Sicherheit und Zuverlässigkeit bieten.

Das Konzept des Onboardings

Onboarding beschreibt den Prozess der Eingliederung eines Nutzers in eine Organisation. Es ist ein Konzept, das hauptsächlich im Personalwesen verwendet wird, um sich auf neue Mitarbeiter zu beziehen, die in ein Unternehmen kommen. 

Bei der Kundenakquise konzentriert sich der Onboarding-Prozess darauf, einen Nutzer oder potenziellen Kunden in einen in der Datenbank des Unternehmens registrierten Kunden zu verwandeln.

Mit diesem Konzept, das eng mit dem Banken-, Finanz- oder Telekommunikationssektor verbunden ist, entstand das KYC-Verfahren (Know Your Customer). Es verleiht dem Prozess technische und rechtliche Gültigkeit, indem es die Identität des zu registrierenden Nutzers oder des Kunden ordnungsgemäß prüft.

Die Digitalisierung des KYC-Prozesses hat zum bekannten eKYC-Prozess (electronic Know Your Customer) geführt, der nicht nur die digitale Umsetzung des Verfahrens beinhaltet, sondern auch die Erfüllung der notwendigen Anforderungen, um den Prozess online und remote mit absoluter Sicherheit und technischen und rechtlichen Garantien durchzuführen.

Laden Sie hier unser kostenloses Whitepaper zur Online-Kundenakquise herunter.

NFC-Technologie in Ausweisdokumenten

Die NFC-Technologie (Near Field Communications oder auch Nahfeldkommunikation) hat viele Alltagssituationen verändert: vom kontaktlosen Bezahlen mit Kreditkarten bis hin zum digitalisierten Zugang zu Büros und Geschäften. So ist die Übertragung verschlüsselter Identitätsdaten von einem zum anderen Gerät, um Transaktionen durchzuführen, jetzt einfacher denn je.

Die Unmittelbarkeit und Sicherheit der NFC-Technologie haben die Regierungen der meisten Staaten dazu veranlasst, nationale Personalausweise und Reisepässe mit kontaktloser Technologie in Verbindung mit einem offiziellen elektronischen Zertifikat auszustellen, um so ein traditionell analoges und kaum veränderbares Dokument zu digitalisieren.

Dank der Integration eines NFC-Chips in Ausweisdokumente und Reisepässe gibt es nun eine offizielle elektronische Grundlage, um die Identität von Personen auf NFC-fähigen Geräten in einem kontaktlosen Onboarding-Prozess zu überprüfen.

Der kontaktlose Onboarding-Prozess mit NFC-Dokumenten

Das für die Erfassung eines Nutzers in einer Organisation notwendige Onboarding erfordert in den meisten Fällen ein hohes Maß an technischer und rechtlicher Sicherheit. Das KYC-Verfahren, die Vorgaben bezüglich Betrugsprävention und die AML-Kontrollen (Anti-Money Laundering) sind in vielen Sektoren wie dem Bank- und Versicherungswesen eine zwingende Voraussetzung für die Kundenerfassung.

An dieser Stelle kommt das Ausweisdokument mit NFC-Technologie ins Spiel. Obwohl Verfahren zur Videoidentifikation dieses Problem bereits lösen, indem sie die AML5– und eIDAS-Vorschriften mit Garantien und Sicherheit erfüllen, kann es den Unterschied zwischen dem Gewinnen oder Verlieren eines potenziellen Kunden machen, den Nutzern verschiedene Methoden zur Durchführung des Onboarding-Prozesses anzubieten.

Dank Lösungen wie CertID können neue Kunden mit einem einzigen Klick mit NFC-fähigen Ausweisen und Pässen erfasst werden. Das kontaktlose Onboarding-Verfahren ist agil, einfach und sicher:

  1. Der Nutzer hält sein Ausweisdokument oder seinen elektronischen Reisepass an ein Gerät mit NFC-Technologie.
  2. Der Nutzer gibt seine PIN ein.
  3. Die Daten werden von einer Zertifizierungsstelle extrahiert und validiert, wobei der Kunde automatisiert und mit den größtmöglichen rechtlichen und sicherheitstechnischen Garantien in die Datenbank und das Register der Organisation aufgenommen wird.

Dieser Prozess kann sowohl vor Ort als auch remote durchgeführt werden. Von der Integration in Geldautomaten, digitalen Terminals oder Touchscreens in Einkaufszentren bis hin zu den eigenen Mobilgeräten der Nutzer – überall ist das kontaktlose Onboarding eine flexible und sichere Lösung, die die Erfassung neuer Kunden nutzerfreundlich und störungsfrei ermöglicht.

CertID – einfaches, unmittelbares und sicheres kontaktloses Onboarding

CertID ist die umfassende Lösung von eID zur Nutzung der NFC-Technologie in elektronischen Ausweisen und Pässen für die Beziehungen zwischen Organisationen und Nutzern.

Electronic IDentification entwickelt innovative und maßgeschneiderte Lösungen zur Digitalisierung von Kundenbeziehungen, zur Steigerung des Engagements und zur Verkaufsförderung, sowohl online als auch offline, und das für Unternehmen aller Branchen.

Kontaktieren Sie eID über dieses Formular und lernen Sie unsere kontaktlosen Lösungen kennen, angefangen beim Onboarding und der Authentifizierung bis hin zu Vertragsabschlüssen oder NFC-Zahlungen.

Cookies on this website are used to personalize content, offer social media features and analyze traffic. We share information with our social media, advertising and web analytics partners, that can combine it with other information provided to them or that they have collected from the use of their services. Manage, get to know, accept or delete cookies by clicking on "Cookie Settings and Policy" . You accept our "Privacy Policy" by navigating this website.

Picture

Please rotate your device to continue discovering the leading eID digital identification solutions