Back

May 31, 2021

Online-Kontoeröffnung per Videokonferenz

dede
  • en
  • es
  • fr

Konten online eröffnen zu können ist eine Realität, die es noch nicht so lange gibt. Die besonderen Charakteristika des KYC-Prozesses (Know Your Customer) und die damit verbundenen Kontrollen (zum Beispiel die AML-Standards) haben zur Folge, dass der Online-Kontoeröffnungsprozess eine Reihe von spezifischen Sicherheitskontrollen und -standards erfordert.

Dank neuer Technologien und Methoden zur Fernidentifikation von Nutzern, hat sich KYC zu einem eKYC Prozess weiterentwickelt. Auf diese Weise wird nicht nur der traditionelle Prozess zur Kontoeröffnung vereinfacht und verbessert, sondern wir schaffeauch die entsprechenden technischen, rechtlichen und sicherheitstechnischen Voraussetzungen, um den Prozess vertrauensvoll remote durchführen zu können.

Hier erfahren Sie, warum Selfie-Lösungen nicht mit der Online-Kontoeröffnung kompatibel sind.

Was ist eine Videokonferenz?

Die Videokonferenz ist eine der beiden Hauptmethoden zur Fernidentifikation von Nutzern. Sie besteht im Wesentlichen aus einem Anruf per Video zwischen potenziellem Kunden und einem qualifizieren Agenten mit dem Ziel, Prüfungen zur Identitätsverifizierung durchzuführen. Dieser Videoanruf wird aufgezeichnet und protokolliert, um die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu gewährleisten.

Der Agent bittet den Nutzer verschiedene Aktionen und Tests durchzuführen, sodass seine Identität verifiziert werden kann. Der Prozess ist unkompliziert und agil und dauert weniger als drei Minuten

Videokonferenz oder Video IDentifikation zur Online-Kontoeröffnung?

Im Gegensatz zur Videokonferenz ist bei der Video-IDentifizierung die Anwesenheit eines qualifizierten Agenten während des Prozesses der Lebensnachweiserfassung und Identitätsprüfung nicht erforderlich. Dank der Weiterentwicklung in den Bereichen KI und Machine Learning ermöglichen Vídeo IDentifizierungs-Lösungen wie VideoID die völlig automatisierte Identitätsprüfung in kürzerer Zeit.

Statt eines Agenten, der den Nutzer durch die Identitätsprüfung führt, tut dies ein digitaler Sprecher. Dieser Prozess hat das gleiche Sicherheitsnivea wie die Identifizierung per Videokonferenz und erfüllt die Vorgaben von AML5, eIDAS und auch die KYC Standards. Bei Bedarf würde ein Agent diesen Prozess im Anschluss kontrollieren.

Fordern Sie hier eine Demo von VideoID an, der Standardlösung zur VideoIDentifikation.

Trotz der enormen Vorteile der Video IDentifikation entscheiden sich einige Unternehmen, Organisationen und Institutionen lieber für Videokonferenzlösungen für ihre Fernidentifikationsprozesse. Daher werden für jede Kontoeröffnung Lösungen angeboten, die von Mischlösungen bis hin zu vollautomatischen oder vollständig agentengesteuerten Optionen reichen.

Der Online-Kontoeröffnungsprozess

Mit ConferenceID können Unternehmen online Gespräche mit dem Kunden führen, um seine Identität zu verifizieren und zu speichern, damit im Anschluss ein Bankkonto online eröffnet werden kann:

  • Der Prozess wird von einem qualifizierten Agenten durchgeführt, derden Nutzer während der Videokonferenz begleitet.
  • Der Agent initiiert zunächst den Prozess der künstlichen Intelligenz, der den Identitätsnachweis des Kunden oder potenziellen Kunden erkennt, prüft und speichert. Der Agent überwacht diesen Prozess und jede einzelne Identitätsprüfung.
  • Anschließend wird der Kunde aufgefordert, die Vorder- und Rückseite seines Ausweises vorzuzeigen, um die Validierung und Registrierung abzuschließen.
  • Darüber hinaus kann der Kunde dazu aufgefordert werden, sein Gesicht zu zeigen und zu lächeln, um sein biometrisches Muster für spätere Authentifizierungszwecke zu speichern. Diese Lösung bietet ein einzigartiges Omnichannel-Erlebnis für den gesamten Kundenbeziehungszyklus.
  • Der gesamte Prozess wird aufgezeichnet und gespeichert, um die strengen Anforderungen von MiFID2, AML5, eIDAS und GDPR/DSGVO zu erfüllen.

ConferenceID zur Online-Kontoeröffnung per Videokonferenz

ConferenceID enthält mehrere der hochsicheren Technologien von VideoID und ist die Komplettlösung zur Eröffnung von Online-Konten mit dem Videokonferenzsystem.

Während ein qualifizierter Agent den Prozess überwacht und zertifiziert, führt die künstliche Intelligenz mehr als 20 Sicherheitsprüfungen durch, darunter die Erkennung des Hologramms, die Registrierung des Ausweises und die Überprüfung seiner Gültigkeit. Darüber hinaus wird das Gesicht des Kunden mit dem auf seinem Ausweis verglichen.

Auf diese Weise ist der Online-Kontoeröffnungsprozess absolut sicher, zuverlässig, agil und entspricht den anspruchsvollsten AML-Vorschriften auf globaler Ebene und den von verschiedenen Staaten vorgeschriebenen KYC-Bestimmungen.

Kontaktieren Sie eID für weitere Details und Informationen zu ConferenceID

Cookies on this website are used to personalize content, offer social media features and analyze traffic. We share information with our social media, advertising and web analytics partners, that can combine it with other information provided to them or that they have collected from the use of their services. Manage, get to know, accept or delete cookies by clicking on "Cookie Settings and Policy" . You accept our "Privacy Policy" by navigating this website.

Picture

Please rotate your device to continue discovering the leading eID digital identification solutions